Dichtheit & Leckage
Unsere Normen

Empfohlener Prüfdruck

Es wird empfohlen, den Prüfdruck einheitlich mit 400 Pa zu wählen, es sei denn, der Betriebsdruck übersteigt diesen Wert. Der bei 400 Pa auftretende Luftleckverlust pro m² Kanaloberfläche darf höchstens untenstehende Werte erreichen:

Klasse A 1,326 l/s/m2 oder 4,775 m3/h/m3
Klasse B 0,442 l/s/m2 oder 1,592 m3/h/m3
Klasse C 0,147 l/s/m2 oder 0,531 m3/h/m3
Klasse Da 0,049 l/s/m2 oder 0,177 m3/h/m3
Klasse 10 % von C 0,0147 l/s/m2 oder 0,0.531 m3/h/m3

 

► Leckagefaktoren

► ganze Dokumentation

<< Zurück